Tag Archives: steam locomotive

USA 2008 – Boston – New Hampshire – New York

BOSTON  Horrorgeschichten werden über die Einreiseprozeduren in die USA erzählt. Alles Geschichten von gestern! Es geht so entspannt zu wie in allen anderen Ländern, vorausgesetzt man wird als unscheinbarer und harmloser Tourist wahrgenommen. Man füllt im Flugzeug einfach eine Einreise- und eine Zollerklärung aus. Ab 01.02.2009 ist noch einen vorherige Anmeldung beim Heimatschutzbund Pflicht. Selbst…

NORDCHINA 2004 – FROZEN STEAM

Was für ein Dreck! Nordchina scheint nur aus Brauntönen und Schwarz zu bestehen. Nur wenn der Winter dann einmal gnädig ist und alles mit einer dünnen Schneeschicht überzieht, dann ist die Landschaft für einige Stunden mal etwas reizvoller anzusehen.  Von dem Moment an jedoch, wo die Schneekristalle den Boden berührt haben, beginnt der Fallout aus…

CHINA 1994 – STEAM & STEEL

  EASTBOUND Anfang der neunziger Jahre war König Dampf auf vielen Strecken der Volksrepublik China noch allgegenwärtig. Eisenbahnfans, oder besser militante Anhänger der Dampftraktion, aus aller Welt begannen durch das Reich der Mitte zu reisen, um stundenlang in der feuchten Hitze Südchinas an Strecken zu warten oder sich in der klirrenden Kälte Nordchinas die Zehen abzufrieren….

PAKISTAN – Khyber Pass & Karachi

Als vor fast 10 Jahren die Pakistan Railways den Betrieb auf ihrer wohl schönsten Eisenbahnlinie, dem Khyber-Pass von Peshawar nach Landi Kotal an der afghanischen Grenze, nach zahlreichen Zwischenfällen aus Sicherheitsgründen einstellten, glaubte wohl niemand, dass hier jemals wieder ein Zug fahren würde. Schon in den siebziger Jahren beschränkte sich der Verkehr ohnehin auf nur…

RUMÄNIEN 1992 – WÄLDER & DAMPF

Rumänien war ein schwieriges Reiseland und das vor allem für Bürger der DDR. Die schwierige Versorgungssituation mit Treibstoff und Lebensmittel, Benzin gab es nur gegen Talons und das Touristenvisum, welches man nur mit einer Besuchsadresse oder einem gebuchten Campingplatz erhielt, machten eine Reise dorthin unattraktiv. Wenn man auch noch Eisenbahnen fotografieren wollte wurde es nicht…

Polen 1988

Intro Mit der Ausrufung des Kriegszustandes in Polen in der Nacht zum 13. Dezember 1981 wurden die führenden Köpfe der Gewerkschaft interniert und die Arbeit der Gewerkschaft Solidarność verboten. Somit konnte sie nur noch im Untergrund weiter existieren. Seit diesem Tag waren Reisen nach Polen für Bürger der DDR nahezu unmöglich. Für einen Besuch musste…

Menu