Tag Archives: NYC

SPEEDSHOPPING II

28.09.2012: Um 6 am wache ich auf und frage mich wozu die vielen Klimaanlagen gut sind? In unserem Zimmer sind gefühlte 50 Grad Celsius! Wir stehen auf und flüchten nach draussen. Unser breakfast müssen wir uns selbst fangen, da wir der überteuerten Preise wegen, bei der Hotelbuchung auf das dazu buchen des Frühstücks verzichtet haben….

NEW YORK – SPEEDSHOPPING I

An einer frischgebackenen Nicht-Greencard-Besitzerin hält sich das Interesse am Einreiseschalter in Grenzen. Fingerspitzen auf den Laserscanner und die obligatorische Frage ob ich Ferien mache. Das war alles. Aber nach dem Green Card Verfahren und vier USA Aufenthalten, sollten die amerikanischen Staatsschutzorgane jetzt auch alles über mich wissen. Die Queensboro Bridge ist das Tor zu Manhattan…

NEW YORK CITY – APRIL 2009

Die Einreise in die Vereinigten Staaten, bekleidet mit einem T-Shirt auf dem das Konterfei Chè Guevaras prangt stellt keine Mutprobe mehr dar. Die Einreise für Greencard Besitzer dagegen kann in einigen Fällen eine Probe für die Nerven werden. Während mein Freund als Tourist lässig einreisen kann, verfinstert sich die Mine des Officers am Immigration Counter…

USA 2008 – Boston – New Hampshire – New York

BOSTON  Horrorgeschichten werden über die Einreiseprozeduren in die USA erzählt. Alles Geschichten von gestern! Es geht so entspannt zu wie in allen anderen Ländern, vorausgesetzt man wird als unscheinbarer und harmloser Tourist wahrgenommen. Man füllt im Flugzeug einfach eine Einreise- und eine Zollerklärung aus. Ab 01.02.2009 ist noch einen vorherige Anmeldung beim Heimatschutzbund Pflicht. Selbst…

Menu